Bauernmarkt am Lendplatz Graz
Lendplatz Genuss-Standln

Lend-Lust am Wort

LEND ist bestimmt kein vorstädtisches ELENDsviertel, vielmehr ein hervorquelLENDer, emporschnelLENDer, äußerst empfehLENDswerter Bezirk in Graz.

In welchem man sich dem SchLENDrian ungeniert, chilLEND, an so manch' seltenen DoLENDeckel verweiLEND, dem abendfülLENDen Programm lauschend, hingibt und aber auch, frei nach dem BauernkaLENDer lebend, das mehr als zufriedenstelLENDe, „opuLEND-excelLENDe" Angebot des Marktes nützt.

Das geschäftige Treiben des Platzes beobachtend, die dahineiLENDen, mit buhLENDem Lächeln, um Kunden keiLENDen, CaLENDula und SchweinsLENDen bereitstelLENDen Bauern und Bäurinen betrachtend, zieht man sich gerne in das auffalLEND moderne Ambiente des Vinalia zurück, um korkenknalLEND, den Gaumen umspüLENDen, perLENDen Sekt zu schlürfen.

Bis des nächstens um halb-Zehn, die lautschalLENDe Stimme, des schon aufstuhLENDen Herrn Manfred ertönt:

„Leitl, am LENDplatz is jetzt Schluß!" 

So manch einer dann, leicht schmolLEND den Nachhauseweg antritt, andere sich freudestrahLEND in alle Himmelsrichtungen verteiLEND, verabschieden. 
ErfülLENDes jenen sich ermöglicht, die ihr JunggeselLENDasein, ab diesem Tage, zwar lalLEND, jedoch nicht mehr einsam beschließen.


Anmeldung